Samstag, 5. Oktober 2013

Ich liebe Kürbis

Ihr liebt Kürbis?
Ich auch.

Bisher war Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch mein Favorit - seit heute wird er bei uns gegrillt.

Am besten eignen sich Hokkaido Kürbisse - die Zubereitung ist ganz einfach: Ihr müsst sie nur waschen, teilen, aushöhlen und achteln. Die Schale kann dran bleiben und sogar mitgegessen werden - ist das nicht wunderbar?
Dann die Stücke nebeneinander auf ein Backblech stellen und bei 180°C ca. 20 Minuten im Ofen backen ... länger, wenn man ihn weicher mag.
Zum Schluss dann kurz den Grill einschalten.

Wer ihn als Beilage für ein Barbeque zubereiten möchte, kann ihn im Backofen vorbereite und dann kurz auf den Grill legen. 

Er schmeckt köstlich!

Das Rezept stammt von meiner Freundin Tina - danke Liebes!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen