Sonntag, 4. Mai 2014

Von Lieblingsstoffen und Lieblingsschnitten

Ich bin ja sehr lange nicht zum Nähen gekommen - ich meine wirklich Nähen, worauf ich Lust habe. 

Heute hatte ich Zeit - Fräulein Kiwi war mit ihrem Papa im Schwimmbad und ich habe mir zwei meiner Lieblingsschnittmuster geschnappt, denn ich wollte unbedingt den wunderschönen neuen Stoff von Sari Ahokainen vernähen, den ich vor ein paar Tagen bestellt hatte. 

Ruckzuck genäht: Das Kleid Lottchen von Lieblingsnaht und dazu die Leggins nach dem Schnitt Beinschmeicheleien von RosaRosa.Das Kleidchen hätte ich auch eine Größer kleiner nähen können, aber dann wächst sie eben rein.

Dass ich großer Fan der Stoffe von Sari bin, hab ich ja schon erwäht - wunderschöne Muster und tolle Qualität - ich kann sie euch nur wärmstens ans Herz legen.

Bevor ich jetzt aber noch richtig ins Schwärmen komme und gar nicht mehr aufhören kann, zeige ich euch schnell die Bilder. Ich habe zwar versucht, meine neu gewonnenen Fotografier-Kenntnisse anzuwenden, aber so leicht ist es dann doch nicht, wenn man schnell sein muss. Sir Henry bleibt ja so lange sitzen, bis er gehen darf - aber bei Fräulein Kiwi ist das nicht so einfach.







Habt einen wundervollen Tag!

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Ach Carlota - ach Henry (my Love)
    ihr seht herzzerreißend süß aus <3
    Dicke Knutscher und Bussis
    aus Oberfranken,
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. Der Stoff ist wirklich ein Traum, da kann ich verstehen, dass du gleich ins Schwärmen gerätst!
    Und das Kleidchen ist einfach zucker, sowie die 2 wirklich hübschen Fotomodels!
    Lg Kristina

    AntwortenLöschen