Mittwoch, 25. Juni 2014

I have a dream


Ihr Lieben - ich muss heute wieder ein Thema ansprechen, das mir am Herzen liegt. Es tut mir leid - ich gebe offen zu - ich bin harmoniesüchtig.
Und ich bin ziemlich entsetzt von dem, was ich gestern und heute auf Facebook mitbekommen habe. 

Da werden die neuen Probenäher von Alles-fuer-selbermacher angegriffen, ebenso Alles für Selbermacher für ihre Auswahl. Da schreibt mir eine Kundin, dass sie beleidigende Kommentare und Beschimpfungen bekommen hat auf ihrem Blog, weil sie das Schnittmuster Superbia kritisiert hat ... 

Mädels! Was ist denn los???

Ich bin wirklich erschüttert, dass sowas passiert und frage mich - was treibt einen dazu? Wenn einem etwas nicht gefällt - dann einfach gar nichts dazu sagen. Oder wenn man es unbedingt loswerden will, dann bitte sachlich und konstruktiv. Es steckt so viel Arbeit hinter den genähten Sachen. Man darf auch anderer Meinung sein, aber bitte nicht ausfallend, unfair oder beleidigend werden. Ich finde es natürlich schade, wenn jemandem mein Schnittmuster nicht gefällt, aber ich kann damit leben. 

Und auch Alles für Selbermacher hat sich eine wahnsinnige Mühe gegeben, die für sie passenden Probenäher auszusuchen. Klar darf man enttäuscht sein, wenn man nicht ausgewählt wurde. Aber man muss auch gönnen können und sich einfach mal für andere und mit anderen freuen. 

Wie heisst es so schön: alles Gute kommt zu einem zurück. Das Schlechte aber genauso und vielleicht sollten sich diejenigen, die das mit verursacht haben, genau das mal vor Augen führen. Wer aus solchen Kommentaren und Aktionen seine Befriedigung zieht, der sollte grundsätzlich einmal über sich und sein Leben nachdenken. Und mal was Gutes tun. Es lebt sich leichter und schöner.


Ich träume ja immer noch von einer Welt voller Frieden und Liebe ... als unverbesserlicher Optimist darf ich das. Aber wenn alle versuchen, etwas friedlicher, respekt- und liebevoller miteinander umzugehen, dann käme das meinem Traum schon sehr nahe.

Liebe Grüße,
Eure Ilka

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen